Dating-Tipps: Unsere 9 Erstes-Date-Ideen für die kalte Jahreszeit

Die Liebe kennt keine Jahreszeiten. Sich kennenlernen, tindern und flirten auch nicht. Beim Thema Dating sieht das allerdings schon etwas anders aus. Da spielt das Wetter eine Rolle. Denn bei Regen und Kälte können wir vieles von dem, was wir uns eigentlich unter einem perfekten ersten Date vorstellen, nicht machen. Schade! Aber – wie wir finden – kein Grund, sich nicht zu daten. Im Gegenteil: Ganz besondere erste Dates könnt ihr auch drinnen haben. Wie, das verraten wir euch in diesem Artikel.

Sommerzeit ist Datingzeit?

Ja, es stimmt: Viele Menschen fühlen sich im Sommer bei Wärme und Sonnenschein einfach glücklicher. Die Sonne betankt uns mit dem Gute-Laune-Vitamin D. Wir haben dann automatisch mehr Lust, raus zu gehen und uns unter Leute zu mischen – und auch, uns zu daten.

Im Herbst und Winter hingegen sind viele Menschen schon mal wetterfühlig und bekommen bei Regen, Kälte und Dunkelheit schnell schlechte Laune. Gerade dann aber empfehlen wir Singles, sich nicht zu Hause zu verkriechen, sondern aktiv zu bleiben. Zum Beispiel mit Dates, die die Laune wieder steigen lassen.

Gute Date-Ideen müssen nicht immer mit Sonne zu tun haben

Zugegeben: Am Seeufer die Sonne genießen, im Stadtpark picknicken oder im Biergarten entspannt quatschen: klingt alles toll für erste Dates, ist allerdings Fehlanzeige bei schlechtem Wetter. Dann müssen Alternativen her. Und die gibt es zum Glück auch. Kino und Essengehen …? Gähn! Nein, wir haben bessere Ideen.

Wir finden, schlechtes Wetter sollte uns nicht davon abhalten, schöne und besondere erste Dates zu haben. Denn auch ohne Sonnenschein und Draußensein gibt es viele Möglichkeiten, wie man zu zweit gemeinsam eine wundervolle Zeit verbringen kann.

Hier kommen unsere 9 Erstes-Date-Ideen für ganz besondere erste Dates der Kategorie „Indoor“.

Ideen für besondere erste Dates: Unsere Highlights

Unsere 9 Ideen für tolle erste Dates sind grundsätzlich für drinnen gedacht. Manche davon finden wir aber so gut, dass wir sie euch nicht nur als Alternative bei schlechtem Wetter, sondern sogar bei gutem Wetter empfehlen würden. Los geht’s!

Date-Idee Nr. 1: Macht einen Workshop

Warum nicht mal etwas Kreativität und Action in euer Date bringen, anstatt gleich drauflos zu reden? Ihr könntet euch gemeinsam bei einem Workshop anmelden und z.B. lernen, euer eigenes Geschirr zu töpfern, Holzfiguren zu schnitzen, Aquarellbilder zu malen oder indisch zu kochen. Das gibt euch die Möglichkeit, gemeinsam kreativ zu werden und etwas „zu erleben“.

Gemeinsame Erlebnisse können nämlich eure Lust aufs Kennenlernen so richtig anheizen. Denn je schöner eure gemeinsame Zeit ist und eure Sympathien füreinander wachsen, desto mehr werdet ihr darauf brennen, euch zu unterhalten. Kommt ihr während des Workshops noch nicht ausreichend ins Gespräch, hängt einfach noch einen Bar-Besuch hintendran.

Date-Idee Nr. 2: Rätselspaß

Ihr steht auf Nervenkitzel beim ersten Date? Das bekommt ihr mit unserem Tipp Nr.2: Escape-Rooms sind voll im Trend und es gibt sie mittlerweile in vielen, auch kleineren Städten. Besucht einen und löst gemeinsam die Rätsel, um euch zu befreien. Das macht so viel Spaß, dass sich jedwede Nervosität schnell in Luft auflösen wird. Ihr müsst keine Angst haben, nicht direkt ein Gesprächsthema zu finden, denn erst einmal wird gerätselt. Die Zeit ist dabei überschaubar – i.d.R. sind Escape-Games auf eine Stunde begrenzt.

Escape Room Date Idde
Auch hier gilt: Gemeinsame Erlebnisse verbinden. Ihr kommt euch einfach und spielerisch näher, indem ihr gemeinsam ein klares Ziel verfolgt. Eine solche Herausforderung zu meistern, kann eine erregende Intimität erzeugen, die eure Lust aufs Kennenlernen steigert. Die Situation gibt es aktuell nicht her in einen Escape-Room zu gehen? Macht nichts: es gibt diese auch als Spiel für Zuhause! 

Date-Idee Nr. 3: Kultur genießen

Wie wäre es mal mit Theater statt Kino? Es kann sehr viel aufregender und beeindruckender sein, Schauspieler:innen live auf der Bühne zu sehen anstatt auf der Leinwand. Wir verstehen allerdings, wenn die ein oder der andere jetzt ungute Erinnerungen an den Deutschunterricht bekommt, möchten euch aber versichern: Es muss nicht immer Goethe sein, nicht immer so tragisch enden wie bei Romeo und Julia und auch nicht immer über drei Stunden gehen. Informiert euch einfach vorher über das Programm und wählt dann gemeinsam ein Stück aus.

Wahlweise könnt ihr euch auch eine Oper, ein Kabarett, ein Streichkonzert oder eine Ballett-Aufführungen anschauen. Das ist natürlich Geschmackssache und gerade bei Opern scheiden sich bekanntlich die Geister. Aber tauscht euch doch einfach mal darüber aus, was ihr mögt, oder was ihr vielleicht sogar eh schon lange mal ausprobieren wolltet. Wir sind uns jedenfalls sicher: Kulturveranstaltungen bieten Unmengen an gutem Gesprächsstoff!

Date-Idee Nr. 4: TedTalks und Co.

Es gibt Veranstaltungsreihen, die inzwischen regelrecht boomen. Sagen euch TedTalks oder Gedankentanken etwas? Dies sind Veranstaltungen, bei denen Speaker zu den unterschiedlichsten Themen referieren. Häufig zu gesellschaftlichen, sozialen oder politischen Themen. Vor allem aber geht es häufig um Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie und das Erlernen von Soft Skills. Stöbert mal bei YouTube, da findet ihr eine Menge Beispiele.

Bei derlei Veranstaltungen sitzt ihr im Publikum – ähnlich wie in einem Theater und könnt euch den Abend über mit interessantem Wissen berieseln lassen. Die Veranstaltungen haben modernen Eventcharakter und bieten neben Wissen auch gute Unterhaltung. Vor und nach der Veranstaltung und in den Pausen habt ihr ausreichend Gelegenheit, um euch zu unterhalten und kennenzulernen. TedTalks bieten euch super Gesprächsgrundlagen. Natürlich finden diese derzeit auch vor allem virtuell statt - das macht aber nichts, hol dir die Bühne nach Hause: TedTalk Events Deutschland.

Date-Idee Nr. 5: Geht spazieren

Ja, richtig gelesen: Geht spazieren. Das ist eine unserer Ideen für tolle erste Dates bei schlechtem Wetter. Denn ein Wald-Spaziergang kann immer sehr besonders sein. Es liegt bei euch, was ihr daraus macht – getreu dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.“ Zieht euch dicke Socken und Regenstiefel an, rein in die kuschelige dicke Winterjacke, schnappt euch Mütze, Schal und Handschuhe – und los geht’s! Im Wald gibt’s vieles zu entdecken und die frische Luft tut gut.

Ihr habt ausreichend Zeit über Gott und die Welt zu reden und euch in aller Ruhe in schöner Natur kennenzulernen. Wenn es regnet, habt ihr sicher auch einen Regenschirm dabei und könnt euch – wenn ihr wollt – etwas näherkommen. Vielleicht findet ihr auch einen Wald mit einem Wildgehege und könnt die Tiere füttern. Spazieren in der Sonne kann jeder – bei schlechtem Wetter kann es zum Abenteuer werden.

Date-Idee Nr. 6: Besucht besondere Orte

Es gibt Orte, an denen ist man nicht oft. Egal ob allein, mit Freund:innen oder eben beim Daten. Oder wer geht schon regelmäßig ins Museum, ins Planetarium, in den Aquazoo oder in eine Vogelausstellung? Wir finden, dass dies ganz besondere Orte sind und deshalb perfekt für ein erstes Date. Vor allem die deutsche Museenlandschaft bietet eine große Auswahl an Themen: Naturkunde, Kunst, Geschichte, Geografie … Sucht euch einfach etwas aus, das euch gefällt, und schlendert gemeinsam gemütlich durch die Gänge.

Auch hier gilt (wie bei Date-Idee Nr. 1): Gemeinsame schöne Erlebnisse können eure Vorfreude auf das Kennenlernen in hohem Maße steigern. Es kann sogar sein, dass ihr das Museum nicht mal bis zum Ende schafft und schon vorher die nächste Bar oder ein Restaurant aufsucht, um endlich miteinander zu reden. Wir jedenfalls kennen ein Paar, bei dem das genau so war. Finden wir gut und raten euch deshalb: Probiert es doch einfach mal aus.

Date-Idee Nr. 7: Tastings

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Also werden leckere Gaumenschmäuse auch beim ersten Date sicher nicht schaden. Wie wäre es also mal mit einem Tasting? Pralinen aus eigener Manufaktur, Weine von der Mosel, ausgefallene Sushi-Kreationen, Craftbeere aus Irland … Ihr findet sicher etwas, worauf ihr Lust habt.

Tastings sind lehrreich, gesellig und eignen sich super, um sich kennenzulernen. Denn während ihr euch die Leckereien schmecken lasst, ist ausreichend Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen, bis der nächste Gang serviert wird. Sollte euch die Redezeit dennoch nicht ausreichen, gilt auch hier wie immer: danach einfach ab in die nächste Bar und weiter quatschen.

Date-Idee Nr. 8: Indoor-Sport

Unser vorletzter Vorschlag für ein tolles erstes Date ist nicht nur etwas für Sportskanonen. Vieles davon kann man auch einfach mal ausprobieren und dabei weniger den Sport-, sondern mehr den Spaßfaktor sehen. Wie wäre es mit ein paar Partien Badminton, Tischtennis oder Squash? Wird alles auch auf Hallenplätzen angeboten. Selbst Minigolf gibt es inzwischen indoor. Oder doch lieber etwas gemütlicher? Dann trefft euch in einer urigen Kneipe zum Billiard, Dartspielen oder Kickern.

Wer es doch etwas „anstrengender“ mag, dem empfehlen wir Bouldern oder gesichertes Klettern in einer Kletterhalle. Was auch immer euch zusagt: Indoor-Sport ist die perfekte Möglichkeit, gemeinsam Spaß zu haben, Herausforderungen zu meistern und sich dabei ganz einfach näher zu kommen und einander kennenzulernen. Denn neben oder auch bei der Action bleibt ausreichend Zeit zum Quatschen und Flirten.

Date-Idee Nr. 9: Der etwas andere Spieleabend

Die einen lieben es, die anderen mögen es gar nicht: Spieleabende. Aber auch hier gibt es ja nicht nur die eine Variante. Das klassische Tabu funktioniert eh nicht zu zweit. Wer Sondermoment schon kennt, weiß sicher, worauf wir hinausmöchten: Es gibt auch andere Arten von Spielen. Unsere zum Beispiel: Die Sondermoment Fragenkartenspiele, die euch dazu verhelfen, tiefgründige Gespräche zu führen und eine Verbindung zueinander aufzubauen. Und das ist es doch, was man sich beim Daten wünscht – oder?

Ob die klassische Original-Edition oder die Dating-Edition: Beide bieten euch eine Menge bedeutsame Fragen, die ihr euch gegenseitig stellen und einander beantworten könnt. Es ist kaum einfacher, in eine bedeutsame Konversation zu finden als mit den richtigen Fragen. Erkundet eure Persönlichkeiten, eure Wünsche und Vorstellungen vom Leben und lotet aus, wohin die gemeinsame Reise mit euch noch gehen kann. Ob die richtigen Fragen sogar dazu führen können, sich ineinander zu verlieben? Probiert es aus!

Zum Artikel 36 Fragen zum Verlieben

Erstes Date Ideen

Unsere Erstes-Date-Ideen: Was für euch dabei?

Wir von Sondermoment hoffen, dass für euch tolle Erstes-Date-Ideen dabei waren und ihr Lust bekommen habt, das ein oder andere mal auszuprobieren. Wenn ihr das gemacht habt, lasst uns doch gerne an euren Erfahrungen teilhaben. Erzählt uns von euren persönlichen Sondermomenten in den Kommentaren. Wir freuen uns drauf!

Alles Gute,

Susanne & Khanh

 



Wie hat dir der Artikel gefallen?

Um Spam durch Bots vorzubeugen, geben wir die Kommentare noch einmal frei vor der Veröffentlichung.

UNSERE FRAGESPIELE

"Echt verrückt was man noch alles über seine Freunde lernen kann und wie kurzweilig so ein Abend wird!"

- Marc B. aus Köln